AUSTAUSCH UND RÜCKSENDUNG DER WARE

AUSTAUSCH DER WARE 

Unbeschädigte und nicht verwendete Ware kann innerhalb von 14 Kalendertagen ab der Zustellung gegen eine andere ausgetauscht werden.

Es wird empfohlen, die Ware nur zu Hause zu probieren, damit sie bei Austausch keine Zeichen der Außenbeschädigung ausweist. Wir behalten uns das Recht vor, Austausch der Ware, welche Zeichen sichtbarer Verwendung im Außenbereich ausweist oder schmutzig, bzw. zerrissen ist, abzulehnen.

Die auszutauschende Ware ist zusammen mit einem Begleitschreiben zurückzusenden; in diesem ist folgendes aufzuführen:

  1. Grund des Austauschs
  2. Name des gelieferten Produkts, das an Sie geliefert wurde und ausgetauscht werden soll
  3. Name des Austauschprodukts nach Ihrem Wunsch

Wenn es sich um Austausch desselben Produkts, jedoch in einer anderen Größe handelt, bitten wir Sie, im Begleitschreiben aufzuführen, welche Größe des Produkts gewünscht wird. Wenn die gewünschte Größe nicht verfügbar ist, werden wir Sie kontaktieren und weiteres Vorgehen vereinbaren.

Ungenügende Ware ist zusammen mit einem Begleitschreiben an die folgende Adresse zurückzusenden: Hanux Consulting, s.r.o.  Hlaváčikova 16    841 05 Bratislava 

Beim Austausch der Ware werden die Postkosten (mit Post Slowakei) von 3,80 € verrechnet, welche vom Kunden zu tragen sind.

 

RÜCKSENDUNG DER WARE - VERTRAGSRÜCKTRITT OHNE GRUNDANGABE

Der Käufer ist berechtigt, innerhalb von 14 Tagen ab Übernahme der Ware ohne Grundangabe vom Vertrag zurückzutreten. Von diesem Recht kann nur der Verbraucher Gebrauch machen.

Die Ware gilt als vom Käufer zu dem Zeitpunkt übernommen, zu welchem der Käufer oder ein von ihm beauftragter Dritte (ausgenommen Spediteurs) sämtliche Teile der bestellten Ware übernimmt, oder falls a) die vom Käufer in einer Bestellung bestellte Ware separat geliefert wird, zum Zeitpunkt der Übernahme der Ware, die als letzte geliefert wurde, b) die aus mehreren Teilen oder Stücken bestehende Ware geliefert wird, zum Zeitpunkt der Übernahme des letzten Teils oder des letzten Stücks, c) die Ware im definierten Zeitraum wiederholt geliefert wird, zum Zeitpunkt der Übernahme der ersten gelieferten Ware.

Der Käufer kann vom Vertrag, dessen Gegenstand die Lieferung der Ware ist, auch vor dem Beginn der Frist für Vertragsrücktritt zurücktreten.

Der Käufer darf nicht von solchem Vertrag zurücktreten, dessen Gegenstand ist:

  • Verkauf der Ware nach individuellen Kundenwünschen, maßgefertigte Ware oder Ware, die speziell für einen konkreten Verbraucher bestimmt ist.
  • Verkauf der Ware in Schutzverpackung, welche aus gesundheitlichen oder hygienischen Gründen nicht zurückgestellt werden kann und deren Schutzverpackung nach Lieferung beschädigt wurde (z.B. Unterwäsche, deren Verpackung beschädigt wurde),
  • Verkauf der Ware, die wegen ihrem Charakter nach der Lieferung mit einer anderen Ware untrennbar vermischt werden kann.

 

Der Käufer kann sein Vertragsrücktrittsrecht schriftlich oder mit einem anderen Dauerträger (z.B. per E-Mail) geltend machen, bzw. durch Absendung des in der Anlage verfügbaren, ausgefüllten Formulars.

Das Vertragsrücktrittsrecht kann durch Absendung einer Mitteilung über Vertragsrücktritt auch am letzten Tag der 14-Tage-Frist geltend gemacht werden.

Nach Zustellung der Nachricht über dem Vertragsrücktritt erstattet der Verkäufer spätestens innerhalb von 14 Tagen sämtliche Zahlungen an den Käufer zurück, welche er von ihm aufgrund des Vertrags oder im Zusammenhang damit erhalten hat, und zwar einschließlich der Transport-, Versand- und Postkosten und sowie sonstiger Kosten und Gebühren. Der Verkäufer erstattet die Zahlung auf dieselbe Weise zurück, welche vom Käufer bei seiner Bezahlung verwendet wurde. Der Käufer kann mit dem Verkäufer eine andere Weise der Rückerstattung vereinbaren.

Der Verkäufer ist nicht verpflichtet, dem Kunden Zusatzkosten zu erstatten, wenn der Käufer eine andere als die billigste übliche und vom Verkäufer angebotene Versandart ausdrücklich auswählte. Unter Zusatzkosten versteht man den 

Unterschied zwischen den Versandkosten für die vom Käufer gewählte Versandart und den Kosten für die vom Verkäufer angebotene billigste üblichste Versandart.

Bei Vertragsrücktritt ist der Verkäufer nicht verpflichtet, die Zahlungen an den Käufer noch vor der Rücksendung der Ware zurückzuerstatten, oder falls der Käufer die Rücksendung der Ware an den Verkäufer nicht nachweist, es sei denn der Verkäufer schlägt vor, die Ware selbst oder durch einen beauftragen Dritten abzuholen.

Der Käufer ist verpflichtet, spätestens innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag des Vertragsrücktritts die Ware zurückzusenden oder sie dem Verkäufer oder an eine, vom Verkäufer beauftragen Person zu übergeben. Diese Frist wird für erfüllt gehalten, wenn die Ware spätestens am letzten Tag der Frist zur Zustellung übergeben wurde.

Bei Vertragsrücktritt trägt der Käufer nur die Kosten für die Rücksendung der Ware an den Verkäufer oder an eine vom Verkäufer mit Warenübernahme beauftragen Person sowie die Kosten für die Zurückstellung der Ware, welche aufgrund ihres Charakters nicht per Post zurückgestellt werden kann.

Der Käufer ist für Wertminderung der Ware verantwortlich, die infolge solcher Handhabung der Ware entstand, welche die für Ermittlung der Eigenschaften und Funktionsfähigkeit der Ware notwendige Handhabung überschreitet.

Der Käufer ist nach Lieferung der Ware berechtigt, ihre Funktionsfähigkeit zu überprüfen, er darf die Ware jedoch nicht verwenden, falls er vom Vertrag zurücktritt. Zu Ermittlung des Charakters, der Eigenschaften und Funktionsfähigkeit der Ware sollte der Verbraucher die Ware nur so handhaben und kontrollieren, wie es in einem Laden möglich wäre. Vom Käufer wird verlangt, dass er während der Frist für Vertragsrücktritt die Ware mit Sorgfalt handhabt und überprüft. Zum Beispiel, die gekaufte Bekleidung sollte der Käufer nur probieren, jedoch nicht tragen, und er sollte die Ware mit originellen Zetteln oder anderen Schutz- oder Identifikationsmitteln zurückstellen. 

Vertragsrücktrittformular 2skin.skat <

Ungenügende Ware ist zusammen mit dem Vertragsrücktrittformular an die folgende Adresse zurückzusenden: Hanux Consulting, s.r.o. Hlaváčikova 16  84105 Bratislava